Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    menschenfischerin

    - mehr Freunde



http://myblog.de/anonyma

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Aloha :)

So, da bin ich mal wieder. Ich lebe noch. Klingt komisch, ist aber so.

Ja, mir gehts zur Zeit mal echt gut. Uni und SMD stressen zwar sehr, vor allem, weil ich bis Juni noch nen Praktikumsbericht und ne Hausarbeit schreiben muss um da noch Scheine zu bekommen, die mir fehlen. Wenn ich das nicht mache, kann ich mich nicht zum Vordiplom anmelden bzw. wenn ich die dann nicht in der Zeit danach einreiche. Außerdem muss ich mich nun auch endlich mal noch um meine Prüfer und die Prüfthemen kümmern. Was nimmt man denn da am besten? Interkulturelle Pädagogik find ich ja total spannend, aber da kann ich mich in der Literatur zu Tode lesen und find trotzdem keinen Punkt. Vielleicht Maria Montessori und ihre Pädagogik? Oder vielleicht doch irgendwie Humboldt oder so? Ziemlich stressig... Comenius wär ja auch ganz cool... Das ist so der einzige Pädagoge, über den ich ein Seminar besucht habe... Naja, und wenn ich das Thema festgelegt habe stellt sich noch die Frage nach dem Thema in Psychologie. Kommunikation? Wenn ja, geschlechtsspezifisch bzw zwischen den Geschlechtern (mir fehlt grad irgendwie das Wort...) oder allgemein? Oder vielleicht doch Identitätspsychologie (da muss ich auch noch ne Hausarbeit abgeben... Warum mach ich immer alles auf den letzten Drücker...!?)? Boah ey, das Grundstudium war mal in Windeseile vorbei und ich hab das Gefühl, komplett gar nichts gelernt zu haben. Eigentlich könnte ich alle Seminare nochmal besuchen... Naja, whatever... Schauen wir mal, was der September und der Oktober da in den Prüfungen so bringen. Durchkommen werd ich bestimmt, ganz doof bin ich ja nicht

Meine Mom ist wieder da aus Israel. Total toll. Deswegen war ich demletzt auch 11 Tage zuhause und hab mir einfach mal von der Uni freigenommen. Sie war so überrascht, als sie mich am Flughafen stehen sah, das hat sich komplett gelohnt. Naja, wenn ich schon selber nicht zu ihr fahren konnte, musste ich sie wenigstens da am Flughafen überraschen und abholen. Ich bin so neidisch... Was sie da alles erlebt hat... Und nun fährt im September der Floi auch nach Israel... Spätestens nach meinem Studium werden die mich da wohl auch ne Weile ertragen müssen. Nur noch 3,5 Jahre ^^ Oder ich mach da irgendwo mein Praxissemester *überleg* Aber das liegt alles noch in so ferner Zukunft... Erstmal an das Vordiplom denken.

Jaja, der liebe gute Praktikumsbericht... Ist schon doof, wenn man sich net gleich am Anfang des Studiums hinsetzt, um den mal zu schreiben, wenn man eh sein FSJ anerkennen lassen will. Nun liegt das schon 2 Jahre zurück bzw das Bewerbunggespräch 3 Jahre und ich weiß nemmer arg so viel. Zumindest nicht diese Kleinigkeiten, die besonders waren. So große Besonderheiten weiß man schon noch. Aber ich hab absolut keine Ahnung mehr, warum Irina und ich uns überlegt haben, im Schülercafé nen Girlslub anzubieten... Scheiß schlechtes Gedächtnis -.-

Joa, was gibbet noch zu erzählen? Meine SMD-Gruppe hat mich zum LdH-Studenten (LdH = Leitungskreis der Hochschul-SMD - da wird jede Region von einem Studenten vertreten) vorgeschlagen. Momentan haben wir da keinen bzw die letzte musste ihr Amt im April niederlegen. Ziemlich krass, wie Gott mich da geführt hat und wie er mir mal wieder zeigt, dass er will, dass ich das mache. Außer mir gibt es - wie letztes Jahr, als ich zur Leiterin der Gruppe gewählt wurde - keine anderen Kandidaten, also schaut das ziemlich gut für mich aus - falls wir denn beschlussfähig sind auf dem Regionalen Leitertreffen. Aber wie ich Gott kenne wird er das machen und dafür sorgen, dass das läuft. Bin schon echt gespannt. Am Samstag in 2 Wochen ist dann das Treffen und die Wahl. Wenn ich dran denke, werd ich echt hammer nervös...

Sodale, ich schreib jetzt noch bissle dran weiter, genieße den schönen Frühlingstag und die Frühlingsgefühle und dann... Ja mal schauen, was dann

Ich grüß und umarme euch alle. Lasst mal was von euch hören. Wisst ja, wie faul ich in der Hinsicht bin... *schäm*

blessings,

ano
17.5.07 19:06


Schlafen

Also die Frühjahrsmüdigkeit hats echt in sich. Ich möchte den ganzen Tag nur schlafen schlafen schlafen. Okay, mag auch daran liegen, dass ich nachts selten mal vor 2 ins Bett komme (ich liebe Skype xD ) und nachts auch nur noch schlecht schlafe, abr in der Regel brauche ich auch net so arg viel Schlaf. Momentan könnte ich 10 Stunden/Tag pennen. Will ich aber nich. Leben ist viel spannender. ^^

Mh joa, neue Woche hat angefangen. QuerBe:t-Gebetswoche in der SMD. Heut morgen war dann lecker Gebetsfrühstück bei mir (nach einer stürmischen Gewitternacht und wenig Schlaf) mit 2 Freunden. Schön locker frühstücken und dann viel Zeit nehmen für's Gespräch mit Gott. Das rockt schon total.

Sodale, mehr hab ich nicht zu sagen. Überlege nur grad, ob ich mich jetzt ne Runde auf's Ohr haue oder lieber nicht....


Segen!

ano
21.5.07 15:03


Einen wunderschönen guten Morgen

Tjaha, ich hatte heut schon um kurz vor 5 ausgeschlafen. Total krank. Aber so hab ich einen wunderschönen Sonnenaufgang gesehen. Und Fotos von gemacht. Zum Beispiel dieses:



Der Himmel war nicht wirklich so orange, aber das kommt halt, wenn man gegen die Sonne fotografiert. Schaut ja so total toll aus.

Das Wölkchen hat mich scheinbar mit ihrer Mandelentzündung angesteckt. Jedenfalls merk ichs seit nen paar Tagen, dass da bei mir was nicht stimmt im Hals. Was geht sie auch so krank inne Uni. Da musst du schön zuhause bleiben und dich schonen Aber das machst du ja jetzt auch. Und ich wünsch dir guuuuuuuuute Besserung!!! *trotzdem knuddel* (kein Wunder, wenn ich mich anstecke )

Joa, hab total gute Laune heute. Und obwohl es sich grad total scheiße anhört muss ich jedes Lied mitsingen, dass im Radio läuft *gg* Aber nach so einem schönen Sonnenaufgang kann ich einfach nicht anders

Ich wünsche euch nen ganz tollen Tag und dass ihr ihn genießen könnt.

Segen!

ano
23.5.07 07:13


Strange thing called love

Also ich merks ja immer wieder: ich bin wohl total und vollkommen beziehungsunfähig. Ich mache mir viel zu viele Gedanken über Kleinigkeiten und rede mich eh immer schlecht.

Aber das ist auch schon ne komplizierte Sache mit der Liebe. da werden die Selbstsichersten unsicher, die Mutigsten feige und die Aufgeschlossensten schüchtern. Was macht die Liebe mit uns? Ich meine, dass jeder Mensch geliebt werden will, ist klar. Aber warum verändert man sich so komplett, wenn man verliebt ist und ist eigentlich gar nicht mehr er bzw. sie selbst? Man will seinem Partner gefallen und verstellt sich doch, wenn das auch eher die unbewusste Schiene ist. Manchmal macht mir das echt Angst, dass ein Gefühl uns so ... manipulieren kann. Und man kann nicht mal wirklich was dagegen machen.

Warum kann man nicht einfach aufhören zu lieben, von der Liebe eines Menschen abhängig zu sein? Würde das nicht vieles erleichtern? Natürlich würde dann das mit der Anerkennung von den anderen bleiben, aber insgesamt wäre das doch einfacher, als nur von einer Person ein Leben lang geliebt zu werden? Die Liebe ist zweifelsohne viel schöner. Aber bis man mal diese eine Person gefunden hat, die einen mit all seinen Ecken und Kanten erträgt... Ich verstehe, wenn jemand den Glaube an diese eine Liebe aufgegeben hat. Auf dem Weg zu dieser einen Liebe müssen soviele so viel Leid und Enttäuschung erleben... Oder deren einzige Liebe unerwidert ist.

Aber die Liebe ist auch so unbeschreiblich schön, reich an Facetten und kann das Beste sein, was einem widerfährt. Es ist so schön, zu lieben und Liebe zu empfangen und zu beschließen, das Leben gemeinsam zu verbringen. Dieses Jahr heiraten in meinem Freundeskreis gleich mal 3 Paare... Ich hoffe, sie bleiben wirklich ein Leben lang zusammen und glücklich.

Sodale, nun hat mich my little Rego bissle auf andre Gedanken gebracht. Immer nur über Liebe nachzudenken macht sie irgendann kaputt, glaube ich. Genießen und sie pflegen. Aber nicht immer alles in Frage stellen *mir selbst auffe Stirn schreib*

Ja, eigentlich hat Gott sich das total toll gedacht mit der Liebe.

Jetzt stellt sich mir die Frage: geh ich noch nen Havana bei der Fachschaft saufen bevor mein Seminar um 18 Uhr anfängt?? *grübel*

Na, wie dem auch sei, bis demnächst in diesem Theater

*Rego knuddel*


Segen!

ano
23.5.07 17:04


Wochenende

So ne langen Wochenenden sind eigentlich so gar nicht mein Ding. Vor allem, wenn es dann noch so mieses Wetter ist wie heute. -.-
Ich hänge irgendwie nur rum und kann mich nicht dazu aufraffen, endlich mal meinen Praktikumsbericht weiterzuschreiben, obwohl das, wenn man einmal dran sitzt, wahrscheinlich schnell gehen würde. Mmhh... Ich schätze mal, ich setz mich da später noch ran.

Am 20. Juni muss ich meine Anmeldung zum Vordiplom abgegeben haben... Ich krieg die Krise! Ich hab mit noch keinem Dozenten bzw. Prüfer gesprochen. Arghs, das muss diese Woche alles zackig zackig gehen...

Uiuiuiui, soviel gelacht wie grade eben hab ich schon lange nicht mehr. Haben ein Quiz im IRC gemacht und die Antworten die da teilweise kommen sind einfach nur zum Schreien (mal abgesehen davon, dass die Jungs alle wahnsinnig langsam sind beim Schreiben).


Joa, bin wie gesagt nicht wirklich motiviert, was für die Uni zu machen und SMD ist im Moment auch bissle viel, aber sonst gehts mir wunderprächtig

Das war's auch schon für heute.

Segen!

ano
27.5.07 18:48





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung