Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    menschenfischerin

    - mehr Freunde



http://myblog.de/anonyma

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mein neues Weblog

So, jetzt hab ich nach etwa einem Jahr Abstinenz wieder ein Weblog bei myblog.de. Jetzt kann ich mich wieder auskotzen und meine geistigen Ergüsse denen, die es nicht interessiert, mitteilen.

Ich bin mal gespannt, wie lange ich es hier durchhalte. Besser gesagt: wie oft ich schreibe. Denn erfahrungsgemäß bin ich recht schreibfaul. Wie dem auch sei. Wenn ich mal das, was mich gerade aufregt, loswerden kann, dann ist das schonmal gut.

Eins weiß ich bestimmt: auch wenn es keiner liest - Gott liest es. Und das nicht erst, wenn mein "Ausgekotztes" hier im WorldWideWeb erscheint, sondern schon wenn es in meinen Gedanken entsteht. Ist ja schonmal ganz nett, zu wissen, dass wenigstens einer da ist und zuhört.

Wie dem auch sei, ich geh ins Bett. Muss morgen zeitig raus. Mal sehen was der Tag so bringt.

Segen!
ano
14.5.06 23:44


Neue Woche, neues Glück

Tjaaaaaa, jetzt ist wieder Montag. In der Uni muss ich heute ein Referat halten. Zum Glück nicht alleine und es muss nicht perfekt sein, weil wir ja nur relativ wenig Zeit hatten zur Vorbereitung und Recherche. Bin mal gepannt, wie das so wird.
Ich hatte heut nacht das Fenster offen und -ganz toll- ich wach halb 8 auf und meine Mitbewohnerin meinte, um die Zeit eine rauchen zu müssen und der ganze Rauch ist dann zu mir ins Zimmer gezogen... Ich meine, ich hab ja auch geraucht bis vor paar Wochen, aber das find ich dann doch eklig. Früh am Morgen, direkt nach dem Aufstehen rauchen...

Na denn, bis heut abend!

Segen!
ano
15.5.06 08:37


Day is done

Was soll ich sagen? Das Referat ist prima gelaufen. Unsere Dozentin hatte kaum was zu beanstanden. Nur wir hatten was an einer Kommillitonin zu meckern: sie hat nicht zugehört und was aus einem Nebensatz mitbekommen, da ist sie so dermaßen krass auf die von uns 4 Referentinnen, die grad dabei war, ihren Part vorzutragen... Boah ey... Die Dozentin wollte sie dann auch noch beruhigen und hat uns hinterher auch noch gesagt, dass das Mädel die ganze Zeit gar nicht zugehört, sondern was anderes gemacht hat. Naja... Ich sag da mal nix zu...

Sonst war der Tag ganz nett. Hatte vorhin mit meinem Freund noch eine Grundsatzdiskussion über das Verhalten von Lehrerinnen. Ich glaube, er ist zu sehr involviert, um da objektiv sein zu können. Als Schüler mag man eben den Großteil der Lehrer nicht. Ich habe auch erst durch das Studium angefangen, sie zu verstehen. Und durch die Arbeit in Jugendgruppen und ähnlichem. Aber auch er wird noch dahinter steigen. Ich lieb dich, Süßer!

Ich geh jetzt schlafen. Gute Nacht!


Segen!
ano
15.5.06 23:37


ruby Tuesday

Hätten wir den Dienstag also auch fast hinter uns. Ich muss jetzt noch so einigen Krims Krams für die Uni machen und dann hoffentlich zeitiger als die letzten beiden Nächte ins Bett gehen. Ich merke, dass es echt schlaucht, wenn man bis 1 oder 2 wach ist. Selbst, wenn man danach bis 7 Uhr schlafen kann.
Aber erstmal Unizeug...

Uni war heute ganz interessant. Nur der eine Prof, bei dem ich dienstags immer hab... Der ist einfach nur chaotisch und komisch und langweilig. Wir haben die ganze Zeit nur Sodoku gemacht. Außerdem ist das Wetter heute so mies, dass das sein übriges tut. Letzte Woche hatten wir das herrlichste Wetter, einen wunderschönen glutroten Sonnenuntergang und heute ist es diesig und verhangen und regnerisch. Eklig. Aber Flieder hab ich heute mit nach Hause gebracht. Das erinnert mich an meine Kindheit und an meine Mutter. Sie liebt Flieder. Ich nun mittlerweile auch.

Yeah, nächste Woche nimmt mich mein Hauskreisleiter-Partner mit zum Sing&Pray. Hab ihm eben erzählt, dass ich da noch nie war und da will er mich eben am Dienstag abholen und mitnehmen. Voll korrekt und lieb von ihm.

Jetzt mach ich aber wirklich mal mein Unizeug. Ich will ja nicht behaupten, dass ich keine Arbeitsmoral hätte. Ach nee, iiiiiiiich doch nicht.

Segen!
ano

16.5.06 18:26


Freaky friday

Dieses Wochenende -besser gesagt nur heute und morgen- hab ich ein Blockseminar zum Thema Rhetorik. Heute warens 4 Stunden, die wir dort waren, morgen werden des 10 Stunden sein. War so eigentlich ganz nett. Nur reg ich mich zur Zeit oft über einige Kommilitonen auf. Ich kann einfach nich über deren Witze lachen. Die sind oberflächlich und ich finde einfach nichts witziges daran. Und das finden auch viele andere. Aber naja, sollen sie halt machen, ist nicht mein Bier.

Sonst? Naja, wir mussten 3 Minuten über uns erzählen und das wurde mit Videokamera aufgenommen und dann gab's ein Feedback. Leider nur von den beiden Betreuern und nicht von den anderen in der Gruppe. Als ob wir das nicht könnten... Fand ich doof, aber was solls. Ab morgen dürfen wir dann auch "ran". Bin mal gespannt.

Also dann, bis die Tage

Segen!
ano
19.5.06 20:53


Nein, kein schlechtes Gewissen...

... aber trotzdem muss ich doch den Beitrag von gestern berichtigen bzw etwas klar stellen, das so vielleicht nicht ganz rauskam: ich find nicht die Leute oberflächlich sondern die Witze. Ich will nicht, dass da ein falsches Bild entsteht, auch wenn das allem Anschein nach schon entstanden ist. Naja, muss ich eben mit leben, es war dumm formuliert. Und aufregen kann ich mich ja zur Zeit sowieso über vieles, durfte mir heute auch eine Strafpredigt drüber anhören. Muss wirklich langsam mal wieder auf ein normales Level runterkommen. Also an der Stelle an Manni und alle anderen: Versteht's bitte nicht falsch.

Heute war's schon derbe anstrengend, aber es hat sich wirklich gelohnt. Ich hoffe, ich erwische heute meinen Freund nochmal, ansonsten werde ich wohl zeitig ins Bett gehen.

Segen!
ano
20.5.06 20:49


Evolution vs Schöpfungsgeschichte vs Urknall

Gestern Abend hab ich mir ja noch viele Gedanken gemacht über die Evolution. Hab so bissle was gelesen gehabt über Darwinismus und so ein Zeug. Ist ja so ganz interessant, aber letztlich stellt sich einem ja doch die Frage, woran man glaubt. Evolution? Schöpfungsgeschichte? Urknall? Ich meine, beweisen lässt sich eh nix von allem, wahrscheinlich müssen wir uns damit abfinden, dass wir es nicht wissen und auch nicht wissen können. Aber trotzdem ist es da ja wie mit der Religion: meiner Meinung nach kann man da einfach nicht keiner Meinung sein. Das mit der Evolution... Naja, das mag in einigen Punkten stimmen, aber ich glaube nicht, dass der Mensch vom Affen abstammt. Sie sind vielleicht miteinander verwandt, aber voneinander abstammen? Ich weiß ja nicht. Wie mein Freund gestern sagte: wenn wir von den Affen abstammen würden, dann ist es ja sehr komisch, dass es trotzdem immernoch welche gibt. Da geb ich ihm recht und lass das mal so stehen.
Nächste Möglichkeit: Schöpfungsgeschichte. Mir als Christin müsste diese ja die nächste sein. Und sie ist es auch. Ich glaube daran, dass Gott die Welt geschaffen hat, aber ob es in 7 Tagen war und ob die Reihenfolge so war, wie es im Mose steht, das kann ja kein Mensch beweisen und vor allem weiß man ja nicht, wer das alles mal in das Mosebuch geschrieben hat. Gott ist der Ursprung allen Lebens, dessen bin ich mir sicher.

Muss morgen weiterschreiben oder heut abend später, weil ich grad total friere.

Segen!
ano
20.5.06 21:10


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung